Wissensmanagement wird digital

Buch-Neuerscheinung und WAGE-Workshop

In vermehrt digitalisierten Arbeitsumgebungen wird es zunehmend wichtiger, dass auch die eingesetzten Wissensmanagement-Methoden einen höheren Digitalisierungsgrad aufweisen. Nur so können sie im jeweiligen Umfeld optimal eingesetzt werden und ihren Nutzen entfalten.

Zur besseren Orientierung im „Tool-Dschungel“ enthält dieses Buch eine Kategorisierung von IT-Werkzeugen für Wissensmanagement (WM). Eine Vorgehensweise zur stufenweisen Digitalisierung einer beliebigen Wissensmanagement-Methode wird vorgestellt. Vier Stufen zur Digitalisierung ermöglichen, sich exakt vom Ausgangsniveau des Wissensmanagements in der Organisation weiter zu entwickeln.

Ziele und Nutzen sowie Hinweise auf Grenzen, Risiken und erforderliche Anwendungskompetenzen vervollständigen die Beschreibung jeder Methode. Die Methodenbeschreibungen samt Digitalisierungsschritten sind so abgefasst, dass sie – etwas Erfahrung im WM vorausgesetzt – unmittelbar angewendet werden können.

Mehr Informationen zum Buch und der Autorin, Frau Dr.in Angelika Mittelmann, finden Sie hier.

Am 23. Oktober 2019 und 13. November 2019 haben Sie die Möglichkeit in der Grand Garage, einer Innovationswerkstatt auf dem Gelände der Tabakfabrik Linz, an einer Buchvorstellung und einem Mini-Workshop (jeweils von 16 bis 18 Uhr) teilzunehmen. Sie lernen das Buch kennen, tauschen sich mit der Autorin aus und können das Buch vor Ort erwerben. Wenn Sie möchten, nehmen Sie danach noch an einer interessanten Führung durch die einzigartige Innovationswerkstatt teil.

Sie haben Interesse an einer Teilnahme?
Die Teilnahme ist kostenlos. Zur besseren Planung ersuchen wir um Ihre Anmeldung per E-Mail an: sabine.praher@kost-af.at.

Kategorie: Blog Bücher Tools